Karin Hess

01.05.2022 - 29.05.2022

Über meine Malerei

Bestimmend für meine Bildthemen ist die Lust an der Gestaltung mit Farbe. Ich bevorzuge die Pastelltechnik, hier faszinieren mich Einfachheit und Frische. Gelegentlich übermale ich in anderen Techniken wie Tempera oder flüssigen Farben. So entstehen vielschichtige Strukturbilder. Ich male mit dem gesamten Farbspektrum, jedoch ohne schwarz und weiß…. Als Malgrund bevorzuge ich festes, handgeschöpftes Papier oder Bütten. Inhaltlich prägt mich die vitale Natur, deren Rhythmus, Hell/Dunkelnuancen, die sich ständig wandelnde Farbigkeit, der unendliche Reichtum an Formen und Strukturen.

Karin Hess

http://www.karin-hess.de

 

Vernissage: So 1. Mai 12:15 Uhr

Eröffnungsrede: Prof. Dr. Marion Pusch

Musik: Jan Lukas Willms,Klarinette, Berlin

 

Öffnungszeiten während der Ausstellung:

Di-Fr 11-13 Uhr und 15-18 Uhr

Sa 11-13 Uhr und 15-17 Uhr

So 15-17 Uhr

Und nach Vereinbarung.

 

Weitere Veranstaltungen:

„Ich sehe was, was Du nicht siehst“:

Gespräch über die Arbeit von Karin Hess.

Moderation: Vera Burmester, So 08.05.22 15:30 Uhr

 

Lesung:

Annette Hess „Deutsches Haus“, So 15.5.22 Bürgersaal 11:30 Uhr

 

Theater:

Christiane Hess „Götter, Glocken … ohne Gläubige“, Sa 21.5.22 Bürgersaal 19:30 Uhr

 

Es gelten die aktuellen, allgemeinen Corona Hygieneregeln!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Diese Ausstellung wird gefördert von