Ausstellungen | Veranstaltungen | Mitgliedschaft | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Home
| Archiv |
 



Joanna Bini Eda


Leonie Hesse


Sarah Steiner


Constanze Wicke

Alle aktuellen Ausstellungen:

„Everything is for the best in the best possible world“

Ausstellungen
   
„E S C A P E“
  Fotos zur Eröffnung

Internationales Projekt zum Thema Flucht

Eröffnung:
16.10.2011, 12:00 Uhr

Einführung:
Anne Prenzler, Referentin der HBK Braunschweig

Diese Ausstellung wird gefördert von:


Dauer:

16.10.2011 - 20.11.2011

Öffnungszeiten während der Ausstellung:

Dienstag - Freitag 11 - 13 Uhr und 15 - 18 Uhr
Samstag 11 - 13 Uhr und 15 - 17 Uhr
Sonntag 15 - 17 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Künstlergespräch, Sonntag, 6. November,15.00-16.00 Uhr
Finissage, Sonntag, 20. November, 15.00-17.00 Uhr





Fotos zur Eröffnungsveranstaltung:

Die Ausstellung ESCAPE - die der Imago Kunstverein Wedemark e.V. in
Auszügen zeigt - ist das Ergebnis einer mehr als zweijährigen
Kooperation zwischen der HBK Braunschweig und der Konsthögskolan i
Malmö, der International Art Academy Palestine in Ramallah und der
Maumaus Escola de Artes Visuais in Lissabon. Initiiert und organisiert
von Prof. Olav Christopher Jenssen (HBK) und Prof. Dr. Viola Vahrson
(Stiftung Universität Hildesheim), Prof. Gertrud Sandqvist
(Konsthögskolan i Malmö und Jürgen Bock (Maumaus, Lissabon).

Studierende verschiedener Hochschulen haben sich in einer
internationalen Zusammenarbeit intensiv mit den verschiedenen Aspekten
und Ausprägungen des Phänomens der Flucht auseinandergesetzt:
Kriegsflüchtlinge, Migrantenströme, Demonstranten, die vor den
Übergriffen des Militärs, oder Menschen, die vor Naturkatastrophen fliehen.

Projektbeteiligte Studierende: Majd Abdel Hamid, Joanna Bini Eda, Claire
de Santa Coloma, Miro Dorow, Karen Gimle, Til Heinicke, Leonie Hesse,
Khaled Jarrar, Nina Jensen, Ingrid Koslung, Anne-Kathrin Loth, Henning
Lundkvist, Tiago Mestre, Nikolai Nekh, Olof Nimar, Lydia Paasche, Sofi a
Berti Rojas, Omaya Salman, Julian Stalbohm, Sarah Steiner, Maiken Stene,
Lars-Andreas Tovey Kristiansen, André Trindade, Thale Vangen, Joen P
Vedel, Martin Weiser, Constanze Wicke.

 im Rahmen der Ausstellung 
                  16.Oktober – 20. November 2011

 werden die Arbeiten von

Joanna Bini Eda   Leonie Hesse   Sarah Steiner    Martin Weiser   Constanze Wicke
präsentiert.

Joanna Bini Eda
1983 in Warschau geboren, in Hannover aufgewachsen
Seit 2006 Studentin der Freien Kunst
an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
jin_jo83@yahoo.de

Leonie Hesse
geboren 1987 in Bamberg
lebt und arbeitet in Berlin
2007-2010 Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
2008-2009 ** École Supérieure des Beaux-Arts de Toulouse
seit 2010 Kunsthochschule Berlin-Weißensee
leonie.hesse@gmx.net

Sarah Steiner
geboren 1979 in Salzgitter-Lebenstedt
lebt und arbeitet in Berlin
2008 Meisterschülerin
2003-2008 Freie Kunst, HBK Braunschweig
2001-2003 Bildende Kunst, FH Hannover
steiner.sarah@gmx.de

Martin Weiser
geboren 1981
lebt und arbeitet in Leipzig
2004- 2007 Student in den Klassen von Hartmut Neumann, Lienhard v. Monkiewitsch, Johannes Hüppi und Thomas Virnich
2007- 2010 Fachklasse Olav Christopher Jenssen
2010 Diplom an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
2010- 2011 Meisterschüler bei Olav Christopher Jenssen
marteweiser@yahoo.de

 

Constanze Wicke
geboren 1983 in Leipzig
lebt und arbeitet in Braunschweig und Leipzig
2003-2008 Studium der Museologie an der Hochschule für Technik, Wirtschaft
und Kultur in Leipzig
seit 2008 Studium der Kunstwissenschaft, Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig
seit 2011 Wissenschaftliche Volontärin am Museum für Photographie, Braunschweig

 

 





-