| Ausstellungen | | Veranstaltungen | | Mitgliedschaft | | Kontakt | | Impressum | | Home
| Archiv |
 


Alle aktuellen Ausstellungen:

„HEIMSPIEL“

Ausstellungen
   
„Otmar Grete“
  Fotos zur Eröffnung

Radierung, Holz- und Linolschnitt

Eröffnung:
07.07.2009, 13:56 Uhr

Einführung:
Marco Sagurna, Journalist


Dauer:

28.03.2004 - 02.05.2004

Öffnungszeiten während der Ausstellung:

Dienstag - Freitag 11 - 13 Uhr und 15 - 18 Uhr
Samstag 11 - 13 Uhr und 15 - 17 Uhr
Sonntag 15 - 17 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

K√ľnstlergespr√§ch am 18. April um 16 Uhr





Fotos zur Eröffnungsveranstaltung:

Linien ziehen,
sie schwungvoll zu ordnen und zu einem Gerüst mit figürlichen Darstellungen zu verdichten, ist die Methode von Otmar Grete, seine Umwelt, seine persönliche Sicht und Interpretationen, seine Betroffenheit und Faszination bildlich in Szene zu setzen.

Spontan geschieht dies in autonomen Zeichnungen, die parallel im planerischen Verfahren der Druckgrafik – der Radierung, dem Holz und Linolschnitt – weitergeführt werden. So entsteht ein Widerstand des Materials, der die schnelle, flüchtige Niederschrift von Stimmungen, Gefühlen, Eindrücken und Erlebnissen bremst.

Eine Fülle von Einfällen geflügelt die Phantasie. Tief gegrabene Spuren in Metall, Holz und Linoleum zeigen eine poetische Sicht der Welt, die überzeugend expressiv Subjektivität vertritt und verdichtet. Eine Abfolge von
grafischen Arbeiten, die durch ihre Qualität Maßstäbe setzt und vermittelt.

Prof. Peter Redeker


Otmar Grete

Internet: www.ogrete.de




Ausstellungen: