Ausstellungen | Veranstaltungen | Mitgliedschaft | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Home
| Archiv |
 

Künstlerfoto
Agata Malek




Alle aktuellen Ausstellungen:

„Mazurka“

Ausstellungen
   
„Mazurka“
 

Zeichnungen

Eröffnung:
22.03.2020, 12:15 Uhr

Einführung:
Anna Grunemann, Hannover


Dauer:

22.03.2020 - 03.05.2020

Öffnungszeiten während der Ausstellung:

Dienstag - Freitag 11 - 13 Uhr und 15 - 18 Uhr
Samstag 11 - 13 Uhr und 15 - 17 Uhr
Sonntag 15 - 17 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Vernissage am So., 22. März 2020, 12.15 Uhr; geöffnet bis 15.00 Uhr

KinderKunstführung mit Anikó Dworok am So., 19. April 2020, 14.30 - 16.00 Uhr

Finissage mit Künstlergespräch am So., 3. Mai 2020, 15.00 - 17.00 Uhr

während der Ausstellung findet am So., 26. April 2020, 11.15 Uhr eine Matinée " Der Tag lief uns nach/ wie ein junger Hund...." mit dem Lyriker Hans Georg Bulla statt.



In Zeichnungen von Agata Malek gibt es zauberhafte Situationen und Haltungen, in die wir die Protagonistinnen und Protagonisten verstrickt finden.
Die Beine weggeworfen bis verknotet oder einfach nur stocksteif in den Boden
gerammt – das ist schon komisch!
Auch die Frisuren – die wallenden Locken, die dünnsträhnigen Mähnen oder die
ausgegangenen – jetzt als Glatze daherkommend – erzählen Bände von denjenigen, die da in vollkommen ernsthafter Normalität unsere Gesellschaft repräsentieren.
„Mazurka“ ist ein aus Polen stammender Tanz in mäßig langsamem bis sehr raschem Dreitakt. Dieser symbolisiert für die gebürtige Polin Agata Malek die Sehnsucht nach ihrer Heimat.


Agata Malek

Internet: www.malomat.de

1974 Agata Malek, geboren in Beuthen, Polen
1976 Umzug nach Warschau, Polen
1989 Ausreise nach Deutschland
1993-1994 Praktikum im Staatstheater in Hannover
1994-1997 Regelmäßige Mitarbeit im Staatstheater in Hannover
1997-1999 Studium, Kostümdesign bei Prof. Maren Christensen, FH Hannover
1999-2005 Studium der Bildenden Künste bei Prof. Verena Vernunft, Kurt-Schwitters-Forum, FH
Hannover
2003 Geburt von Tochter Halka
2004 Geburt von Sohn Vincent
2005 Diplom der Bildenden Künste


Ausstellungen:
2011 „ Fata Morgana“, Bürgerschule, Hannover
2012 „ Seelchen“, Kultur im Dorf, Wedemark
2013 „ Singe dein Leben“, Bürgergalerie, Wedemark
2013 „Ort der Stille“, St. Martini Kirche, Brelingen
2014 „ Karneval der Bilder“, Kultur im Dorf, Wedemark
2015 „ Zu Hause“, Eine Bilderinstallation, Wedemark
2015 „Gezeichnete Häuschen“ Eine Installation, Wedemark
2016 „Zeichnungen“, Kultur im Dorf, Brelingen
2016 „Jeden Tag ein Bild“ ARTforum, Continental Reifen Deutschland GmbH, Hannover
2016 „Musikalische Striche“ Kunst im Quadrat, Hannover
2017 „Figuren“ Kunstdiele Catucho, Bücken
2018 „Über Menschen“, Kultur im Dorf, Wedemark
2019 ,,Wunderland“, Volkshochschule, Langenhagen
2019 „Nicht alle Engel können fliegen“, Kunstdiele Catucho, Bücken
Ausstellungsbeteiligungen
2002 „Nachbarschaftshilfe“ Hotel Radisson, Hannover
2002 „Slomwophon“ Ljubljana, Slowenien
2002 „Slomwophon“ Atelier Grammophon, Hannover
2007 „Künstlerspaziergang“, Hannover
2010 „Havøysund“ Kultur im Dorf, Wedemark
2015 „Landluft und Kunstluft“, Wedemark
2016 „Auf der Suche nach dem Hafen“, Kultur im Dorf, Wedemark
2017 „KULturReise der Stadt Neustadt“, Haasenhof Mandelsloh
2017 „Heimspiel“ Imago-Kunstverein, Wedemark
2018 „Neue, alte Räume“, Atelier Wrede-Merkin Wedemark
2018 „Weihnachtsausstellung“, Dorfmanufaktur Idensen, Wunstdorf
2019 ,,Frühlingsausstellung“, Dorfmanufaktur Idensen, Wunstdorf