Ausstellungen | Veranstaltungen | Mitgliedschaft | Kontakt | Datenschutz | Impressum | Home
| Archiv |
 

Künstlerfoto
Anna Arnskötter


-Hohes Haus II, 2017, Terrakotta, Engobe, 95x25x31 cm


-„Gasspeicher“, 2018, Terrakotta, 27x27x71 cm


-Geäst, 2018, Linolschnitt, 125x90 cm

Alle aktuellen Ausstellungen:

„Im Verborgenen - Bautagebuch“

Ausstellungen
   
„Im Verborgenen - Bautagebuch“
 

Skulptur und Grafik

Eröffnung:
08.09.2019, 12:15 Uhr

Einführung:
Künstlergespräch Anna Arnskötter und Lothar Seruset


Dauer:

08.09.2019 - 20.10.2019

Öffnungszeiten während der Ausstellung:

Dienstag - Freitag 11 - 13 Uhr und 15 - 18 Uhr
Samstag 11 - 13 Uhr und 15 - 17 Uhr
Sonntag 15 - 17 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

KinderKunstführung mit Anikó Dworok,Sonntag, 20. Oktober, 14.00 -15.30 Uhr, anschließend
Finissage bis 17.00 Uhr




 

 

In den Skulpturen von Anna Arnskötter aus Keramik und Bronze geht es um Türme, Turmhäuser, Hochhäuser, Speicher, Kathedralen und Kartausen, um spirituelle und weltliche Orte. Es sind Architekturen des Speicherns und der Bewahrung, der Erinnerung. Das Material ist hochgebrannter Ton, teilweise engobiert und glasiert. Formal streng werden die Skulpturen gebaut, dabei ist das Farbspiel in den Konstruktionen von wichtiger Qualität, spielt das Licht eine entscheidende Rolle, da es auf den Skulpturen die Räumlichkeit zur Geltung kommen läßt.

Lothar Seruset


Anna Arnskötter

1961               geboren in Greven/Westf

1980 -   1984  Studium der Bildhauerei an der Freien Akademie Nürtingen,

1993               Kunsthochschule Weissensee, Berlin     

1995               3. Bildhauerinnen Symposium, Prösitz

1998               Internationaler Schneeskulpturenwettbewerb Nuuk, Grönland

2000               Förderpreis der Darmstädter Sezession  4. Symposium Kulmbach

2002               Stipendium Sommeratelier Kunstverein Greven

2003               Stipendium der Käthe-Dorsch Stiftung, Berlin

2003               Translokationen, Architektur der Nomaden, Symposium, Potsdam

2006               2. Preisträger Kreiselkunstwettbewerb Greven

seit   
2012               Mitglied bei Xylon, Deutschland

2013               3. Vogtländisches Grafiksymposium

2014               Realisierung einer Bank aus Beton für Fehrbellin

Lebt und arbeitet in Lentzke, Brandenburg



Ausstellungen:

Einzelausstellungen: (Auswahl)

 

2006     "Hautnah", Galerie Tobias Schrade, Ulm

2009     „Inwendig“, Galerie ABAKUS, Berlin

2010     „Landeinwärts“, Galerie am Bollwerk, Neuruppin
             Galerie TobiasSchrade, Ulm

2012     „Spurwechsel“, Galerie Hoch&Partner, Leipzig (mit Lothar Seruset)

2014     „Gewächshaus mit türkischem Pool“, Galerie Tobias Schrade (mit Bettina van Haaren)

2015     GEHAG-Forum, Berlin
“Reservoire“, Galerie Siedenhans & Simon, Gütersloh

2016     Reflet d´artistes, Galerie op der Cap, Cappellen, Luxemburg (mit Sophie Medawar, Katharina Fischborn)

2017     „Hand und Fuss“, Städt. Galerie Fürstenwalde (mit L. Seruset)

            „Volumen und Linie“, Galerie am Bollwerk, Neuruppin (mit Katharina Fischborn)

2018     „Speichern“, Kaponier  Kunstverein, Vechta

            „lichte Höhe“ Galerie im Kloster Chorin

           

 

Gruppenausstellungen: (Auswahl)

 

2000     "Gastspiel", Ziegelhütte, Darmstadt

2004     "Skulptur im Freiraum", Ziegelhütte, Darmstädter Sezession,Darmstadt 
            
"Gutsherrinnen", Frauenmuseum Bonn
              Panzerhalle  Potsdam/GroßGlienicke

2008     “Water-please”, Kunstverein Ulm

2009     „Druckfest“, Xylon Deutschland, Kunstverein Reutlingen

             „Mixturen“, Galerie Abakus, Berlin

2012     Xylon Deutschland, Kunstverein Reutlingen
             LandSchafftKunst IV, Neuwerder

             20 Jahre Galerie Kunstück, Oldenburg
            „Mittendrin und randvoll mit Kunst“, Kunstverein Ulm

2013   Skulpturenpark Dümmersee
           „Künstlerpaare“, AKM Koblenz,
            Kunstwoche Kleinmachnow, Landarbeiterhaus

2015    LandSchafftKunst V, Neuwerder
„Druckreif“, Xylon Deuschland, Spendhaus und Kunstverein Reutlingen
Galerie Kunstück, Oldenburg

2016   „Druckreif“, Xylon Deutschland, Spendhaus Reutlingen
Drostei  Pinneberg
Kloster Bentlage, Rheine

           „Druckfrisch, under pressure“, Galerie M, Potsdam (mit Rainer Ehrt, Lothar Seruset)

2017    LandSchafftKunst VI, Neuwerder
aquamediale 12, Lübben
„rapture“, Galerie Beukenhof, Belgien
Maison Haute, Brüssel
25. Jahre Galerie Kunstück, Oldenburg

2018    25 Jahre Städt. Galerie Fürstenwalde
Kleine Formate, Galerie M, Potsdam

           „In Anschauungen bin ich sehr tolerant, aber Kunst ist Kunst“ Werkschau zu fontane.200 im Landtag Brandenburg

2019    Fontane lesen-mach dir ein bild davon, Galerie am Bollwerk, Klosterkirche Neuruppin,
LandSchafftKunst VII, Grenzlandausstellung 2019, Aabenraa, Dänemark